Zwischen den Zeiten…..

Die Zeit zwischen den Jahren – Magische Raunächte

Zwischen Weihnachten und dem 06. Januar des folgenden Jahres scheint die Zeit stillzustehen. Sie ist der Weg vom alten ins neue Jahr und voller Mystik. Die Geisterwelt ist nah, Rituale stimmen froh und das Schicksals-rad dreht sich.

aczfy080zx5

Jede Raunacht hat seine Bedeutung:

1. Raunacht: 24./25. Dezember:

Fest der Familie. Zünden für alle Lieben ein Licht an.

2. Raunacht: 25./26. Dezember:

Der Anbindung an die eigene höher Natur gewidmet. Meditiert und lauscht der inneren Stimme.

3. Raunacht: 26./27. Dezember:

Zeit, sich der Herzenergie zu widmen. Atmet Licht in Euer Herz und lasst die Liebe hinein.

4. Raunacht: 27./28. Dezember:

Jetzt kann man, was zuvor schiefgelaufen ist, bereinigen.

5. Raunacht: 28./29. Dezember:

Zeit, sich mit Freundschaften zu beschäftigen. Lasst Freunde wissen, dass Ihr sie schätzt.

6. Raunacht: 29./30. Dezember:

Heute ist ein guter Tag sich mit der Familie zu verbinden.

7. Raunacht: 30./31. Dezember:

Steht für die Austreibung böser Geister und die Vertreibung des Geistes des alten Jahres.

8. Raunacht: 31.12./01. Januar:

2ft5jg2kho5Ihr könnt das neue Jahr segnen, in dem Ihr Blumen oder Lichter an die Bäume oder ins Wasser stellt.

9. Raunacht: 1./2. Januar:

Tag der heiligen Katharina. Die alle Aspekte der Erdmutter ausdrückt. Erbitten Sie ihren Segen.

10. Raunacht: 2./3. Januar:

Verbindung mit dem Göttlichen. Zeit für Orakel und Pläne.

11. Raunacht: 3./4. Januar:

Loslassen, Abschied nehmen. Nehmt Euch die Zeit für ein paar Gedanken über die Vergänglichkeit.

12. Raunacht: 4./5. Januar:

Nacht der Wunder und der Perchtenläufe und -umzüge.

dygv9a2hvxi  Abschluss der Raunächte: 5./6. Januar:

Die dunkle Zeit ist beendet.

Die Sternsinger ziehen umher und  segnen die Häuser.

Ist das nicht eine sehr schöne Erklärung für eine Zeit, in der es Menschen gibt,  die die “Dunkle Jahreszeit” nicht mögen? Ich selber habe die Bedeutung dieser einzelnen Tage nicht gewusst. Auch wenn man an Mystik und Esoterik nicht glaubt, so kann so manches doch in Betracht gezogen werden – oder nicht?

Advertisements

11 Antworten

  1. Liebe Petra, auch heute wieder meinen Dank für deine gutem Worte, schönen Sonntag, Klaus

Über Deine Meinung freue ich mich und sage schon einmal DANKE.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Powerpoint Greetje

welkom op mijn blog

einfachtilda

Viele Bilder, wenig Worte!!

Ute42's Blog

ute`s Fotoblog

Rosemaries Welt

Bilder und Geschichten aus meinem Leben

Brigittes Space

Liebe Freunde, ich begrüße Euch ganz herzlich auf meiner Seite

Foto Gedichtsband

http://gageier.wordpress.com

%d Bloggern gefällt das: